Eine Abendstimmung

Ein besonderer Freund hat mir zum letzten runden Geburtstag den Gedichtband "Die Bettlerschale" der Kärtner Schriftstellerin Christine Lavant (1915 - 1973) geschenkt, deren melancholischen und kraftvolle Verse mich immer wieder neu berühren. So auch diese:

 

 

Auf meinen Fingernägeln glänzt das Licht

der Stubenlampe und im Birnenlaub

die ersten Tropfen eines Abendregens.

Verwirrte Schwalben knüpfen mir ein Netz

aus schwarzen Flügeln um die Angstgedanken.

Sehr schön geborgen ist mein armes Herz

im Rot der Blume, die die Nachbarsfrau

mir gestern schenkte, weil am Muttertag

sich meine Vase sonst verstecken müsste.